Kindermund ODER: Dickbauch Papa

Kindermund ODER: Dickbauch Papa

Wir sitzen beim Abendessen.

Das Babymädchen zeigt auf Papa und sagt: „Milch!“

Tiffy klärt sie auf:

„Neiiiiin… Babymädchen! Papa hat keine Milch in seiner Brust! Nur Mama! Weil nur Mama ein Baby bekommen kann. Papa nicht. In Papas Bauch passt gar kein Baby mehr rein – weil der schon so dick ist!“

(Ich bin gestorben vor Lachen. Mehrfach. Jetzt gerade auch noch. Immer und immer wieder. 😂)

Bild: Pixabay.com

Kindermund ODER: Alpträume

Kindermund ODER: Alpträume

Ich bringe Tiffy ins Bett.

Ein schöner Tag liegt hinter uns; ich habe sie bettfertig gemacht und verdunkele gerade das Zimmer.

Ich: „Träumst Du gleich was schönes?“

Tiffy: „Nein!“

Ich (überlege angestrengt): „Mmmh… Träumst Du dann etwa was doofes?“

Tiffy: „Ja!“

Ich (gespielt schockiert): „Oh nein! Wovon denn?“

Tiffy: „Von Dir!“

– Tiffy, 3 Jahre. Steilvorlagen? Kannse.

Neue Zähne

Neue Zähne

Anfang der Woche war ich zum halbjährlichen Kontrolltermin inklusive Zahnreinigung beim Zahnarzt.
Meine Zahnärztin möchte Kinder so früh wie möglich angstfrei an den Zahnarzt heranführen und deshalb darf Tiffy mich immer begleiten.
Sie kann in der Kinderecke ein wenig spielen und wenn Mama fertig ist, wird anschliessend einmal in ihren Mund geschaut.

Nach dem Termin fuhren wir zur Oma um das Babymädchen, dass dort zwischenzeitlich gehegt und gepflegt wurde, abzuholen.
Tiffy berichtete voller Stolz: „Omaaaaaaa…. ich hab jetzt neue Zähne!!!“
Grosse Freude.

Keine 5 Minuten später entwickelte sich dann folgender Dialog:

Tiffy: „Kann ich bitte (ja, mein Kind ist unfassbar höflich 😉) ein Stück Schokolade haben?“

Opa: „Aber Du hast doch neue Zähne? Da kann man dann ja keine Schokolade essen!“

Tiffy: „Nein Opa, jetzt habe ich doch wieder alte Zähne!!“

Bild: Pixabay.com

Walk of Shame

Walk of Shame

Am Abend vor unserem Abflug in die USA essen wir nach dem Vorabend Check-in noch bei Mc Donalds am Flughafen.
Herr Düse verschwindet anschliessend kurz auf die Toilette.

Ich unterhalte mich zwischenzeitlich mit Tiffy und erkläre ihr, dass Papa jetzt Pipi macht.
Als Herr Düse wieder um die Ecke biegt, brüllt Tiffy in nicht unerheblicher Lautstärke quer durch den Mc Donalds: “ PAPAAAAAA? Haste gespüüüüült???“ -peinlich berührter Papa, lautes Gelächter von den umliegenden Gästen, allerlautestes Gelächter von mir.

image

Bild: Pixabay.com