24 + 3 ODER: Die meistgesagtesten Sätze

Die meistgesagtesten Sätze

Bild: Pixabay.com

In vielen Blogs lese ich momentan Beiträge zum Thema „Unsere meistgesagtesten Sätze“.
Die Idee finde ich super und greife sie direkt auf.
Hier kommen unsere Top-16 meistgesagtesten Sätze im Hause Düse:

„Das ist Mamas Handy/Labello/Lidschatten.“
(Ich zu Tiffy, meist hat sie zu diesem Zeitpunkt aber schon Siri aktiviert/ die Finger im Labello vergraben/den Lidschatten geöffnet und ausgiebig befingert)

„Jetzt machen wir die Augen zu und machen Bubu.“
(Ich zu Tiffy. Im Schnitt 30 Mal pro Tag.)

„Da kann man ganz doll Aua machen.“
(Und das macht sie auch meist keine 10 Sekunden später)

„Der Kaffee/das Essen/der Ofen ist heiß!“
(Verschwörerische Antwort von Tiffy: „Heiß!!“)

„Nur noch einen Löffel!“
(Und noch einen. Und ganz vielleicht noch einen winzigkleinen allerallerallerletzten.)

„Daaaaa Papa!“
(Tiffy auf die Frage, wo Papa denn ist)

„Neeeein Schlaschla!“
(Tiffy auf der Suche nach ihrer Flasche. Ungefähr 30-45 Mal täglich)

„AUTOAUTOAUTOAUUUUUTO!!“
(Tiffy, wenn sie vor der geschlossenen Wohnungstür steht. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass sie jetzt gerne raus möchte.)

„Warum ist sie eigentlich so süß?“
(Herr Düse & ich über Tiffy. Abends, wenn sie im Bett ist)

„Hey Honey, ich bin fertig hier und eile zu euch!“
(Herr Düse per Whatsapp, wenn er endlich Feierabend hat)

„Fahr vorsichtig!“
(Jedes Mal, wenn einer von uns ohne den anderen ins Auto steigt. Ohne gehts nicht. Falls es vergessen wurde, kommt es nochmal als Whatsapp hinterher)

„Happy Duschinetten!“
(Gegenseitiger Wunsch, wenn einer von uns duschen geht. Und ja, wir haben einen am Brett.)

„Dickster Kuss!“
(Herr Düse und ich am Ende jeder Whatsapp)

„Eure Waage ist irgendwie komisch…“
(Ich bei jeder Gynäkologischen Vorsorge)

„Ist alles zu? Alles aus?“
(Ich zu Herrn Düse, jedes Mal bevor wir das Haus verlassen. Und bevor ich dann selber nochmal nachschaue.)

„Ich bin müde.“
(Alle. Ausser Tiffy)

Advertisements

3 Gedanken zu „24 + 3 ODER: Die meistgesagtesten Sätze

  1. Liebe Frau Düse,
    die App Sleepy Sounds hat uns heute auf dem Weg zu den Schwiegereltern gerettet! Kaum auf der Autobahn begann Hannah zu schreien – wir hatten aber noch 30 Minuten Fahrt vor uns! App an und schon war Ruhe! Danke für den Tipp!😘

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s